DGAMN
Sitzungen

Die Sitzungen der Deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit e. V.


Die jährliche Sitzung der Deutschen Gesellschaft findet an wechselnden Orten statt, jeweils im Rahmen einer Verbandstagung des West- und Süddeutschen, des Nordwestdeutschen oder des Mittel- und Ostdeutschen Verbands für Altertumsforschung. Das Vortragsprogramm der Sitzungen ist jeweils einem Schwerpunktthema gewidmet.


Der Vorstand sammelt Themenvorschläge und trägt sie der Mitgliederversammlung zur Entscheidung vor. Vertreter anderer Vereinigungen und archäologischer Arbeitsgruppen informieren in der Mitgliederversammlung regelmäßig über ihre Aktivitäten. 


Die Vorträge der Sitzungen werden im Mitteilungsblatt des folgenden Jahres publiziert.