DGAMN
Hinweise auf Tagungen



Vorstandswahl Mainz 2017


Auf der Mitgliederversammlung der DGAMN am 6. Juli 2017 wurde der Vorstand für die nächste Amtsperiode gewählt. Vorstandsmitglieder sind (alphabetische Reihenfolge).

Betty Arndt, Stadtarchäologie Göttingen
Dirk Rieger, Bereich Archäologie der Hansestadt Lübeck
Martin Kroker, Museum in der Kaiserpfalz Paderborn
Ulrich Müller, Institut für Ur- und Frühgeschichte Kiel
Jonathan Scheschkewitz, Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, esslingen
Rebecca Wegener, Landesamt für Archäologie Sachsen, Dresden











Archäologie des Spätmittelalters und der Neuzeit 

in Großbritannien und Deutschland: Neue Richtungen und Entwicklungen


Die "Deutsche Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit" (DGAMN) und die Britische "Society for Post-Medieval Archaeology" (SPMA) veranstalten 2017 zum ersten Mal eine gemeinsame Tagung. Durch diese Veranstaltung sollen die beiden Gesellschaften, die weitgehend gleiche Ziele verfolgen, enger zusammen rücken. 

Zeit: 20.-22. September 2017
Ort: Deutsches Schiffahrtsmuseum – Leibniz-Institut für deutsche Schiffahrtsgeschichte Bremerhaven

Die Tagungsgebühr inkl. Catering und Abendveranstaltung beträgt 50,- €.  kann ein "conference dinner" sowie die Exkursion nach Bremen (Samstag 23.09.2017) gebucht werden. Die Anmeldung erfolgt über das DSM / Frau Monika Lüder-Pohlenz (Lueder-Pohlenz@dsm.museum).